Night - Free Template by www.temblo.com
Neverending...

Was soll ich euch neues Erzählen ..hmmmm.

Ich war im Urlaub mit ein 3 "meiner " Symphoniker Jungs und das als einziges weibliches Wesen o.O.
Wie es war ??
Genial einfach nur genial , danke euch dafür. Dieser Urlaub ist einer dieser Erinnerungen die man nie mehr auf geben will !!

Nun leider trübt meine Stimmung leider etwas. Wie so oft musste ich einfach feststellen das ich zu "weich" für meinen Job bin. Ich habe zu viel Gefühl ich lege zu viel Herzblut hinein und werde dadurch verletzt.. leider nun schon das X-te mal. Ihr kennt meine Einträge ihr wisst das Gefühle für mich sehr wichtig sind und das ich zu meinen stehe und sie mit vollem Herzen lebe!

Was geschehn ist ? Nun mein "Chef" hat eine neue Rezeptionistin eingestellt. Es war seit Anfang meiner Ausbildung gedacht das ich diesen Zusatzjob nur "kurzweilig" übernehme.. nun sitze ich seit einem Jahr hier .. so viel zu dem Wort kurzweilig.
Heute kam ich aus dem Urlaub zurück das erste was ich von meinen Kollegen höre? Die neue Reeptionistin ist jetzt Assitenz der Geschäftsführung und Projektleiterin!

Mein Weltbild ist wieder zusammengebrochen. Ich stand hier und fühlt mich als ob jemand mit einem Dampfhammer in meinem Magen geschlagen hätte. Es kam auch die Reaktion von meinem Körper auf so einen Schlag, ich bin erstmal ne halbe Stunde im WC verschwunden um mich zu übergeben.

Die Geschäftsleitung meinte im Gespräch danach mit mir nur das ich mir keine Sorgen machen müsste es würde trotzdem eine neue Rezeptionistin ab nächste Woche anfangen. Das ist ja gut und recht aber die eine Frage bleibt ! Was soll ich dann tun ? Warum muss ich immer die sein die zurück steckt ?

Vor kurzem ist mir auch etwas aufgefallen, alle weiblichen MA die hier im Büro arbeiten und vor mir Befördert wurden sind Blond (und alle haben entweder lange Beine oder einen großen Busen) Sowas nenn ich doch mal moderen Diskriminierung. Ich habe mir wirklich überlegt mich blondieren zu lassen damit man mich endlich sieht.

Lassen wir das, den das bringt alles nur noch mehr Fragen
zum Beispiel warum ich nicht los lassen kann.. warum ich nicht warten kann bis man auf auf mich zu kommt. Warum ich so angst habe etwas zu verlieren das ich nciht habe

Oh man ich habe wieder zu viel wirre Gedanken !!

Ich will in mein Bett ich will weinen und kann es nicht ich will gehalten werden und vergessen und träumen den nur wenn ich auf diese Weise gehalten werden kann ich noch daran glaub das Träume leben. Nicht wegen ihm sonderen wegen dem Gefühl das er mir gibt. Dem Gefühl das die Welt nicht so schlecht ist wie ich sie mir selber mache. Den das einzige was mich behindert bin ich selber. Doch wie schafft man es über seinen eigenen Schatten zu springen . Ich steh zu dem was ich sage doch Annerkennung will ich durch das was ich leiste und was ichtue. Den wenn ich dann Anerkennung bekomme dann weiß ich das ich sie mir ehrlich verdient habe !

Ist das so Abwegig für das Gelobt zu werden was man leistet ?
9.8.06 14:06


Werbung


Angeb^^

So ihr Süßen ^^

Damit ich den Link nicht verlier und weil ich angeben will die Fotos von meiner Fotosession von vor 3 Monaten. Ich bin tierisch Stolz auf diese Bilder ^^

http://rapidshare.de/files/29342602/Ellensohn.zip.html

Eure Meinung dazu ???
14.8.06 11:37


Entäuschungen

Ich hatte ja mit dem Gedanken gespielt die Firma Walchs zu verlassen, hab mich aber ehrlich gesagt nie ganz damit anfreunden können. Warum ? Nun ja einige sehr nette Kollegen einer der größten Cater Europs und und und naja heute hab ich meinen Chef gefragt ob ich nach dem Studium übernommen werden ´. Seine Antwort "Öhm wenn kann ich ihnen das erst im November sagen" starrt auf Bildschirm "Aber ist nie schlecht sich um zuschaun" starrt immer noch auf bildschirm statt mir in die Augen zu schaun. Dieser Mensch ist so schwach ...
Nun ja ich ging raus und hab mir überlegt ob ich jetzt über meine Naivität lachen soll oder darüber weinen soll das ich anscheinend wirklich nichts wert bin. Ich hab mich dafür entschieden einfach nur entäuscht zu sein. Bis auf den Grund meiner Seele entäuscht ich bin wirklich zu schwach für diesen Beruf ....................

Edit :
Austauschbar zu sein egal ob im Beruf im Leben im Spiel ist nicht toll doch es ist eine begleit erscheinung des lebens oder ?
17.8.06 20:24


HaHa

So Rausschmiß-Schock einigermasssen überwunden (auch wenn ich es immer noch tierisch unfair finde) und angefangen mich zu bewerben.

Hey die Welt steht mir offen und ich gedenke diese auch zu Nutzen den, *achtung wieder mit lebensweisheiten um mich schmeiß*
Nur dem liegt die Welt zu Füßen, der gewillt ist ihr mit offenen Augen und Herzen zu Begegnen.

Means to me --> Ich hab angefangen mich wie blöd über all zu bewerben. JKlar hab ich ein paar favourits mal schaun was aus denen wird. Muah München oder Miami Beach XD

Wünscht mir Glück !
24.8.06 09:18


Ziele

 So ich hab mir die letzten Wochen einige Gedanken zu meinen Zielen gemacht und bin zu einem Entschluss gekommen.

Ich mach nen Restart die die ab und an meinen Blog lesen wissen wie ich die letzten paar Monate von einer Sch*** in die nächste gestolpert bin, aber ich lebe und ich bin nicht gewillt mehr alles so hin zu nehmen wie es gerade läuft....

So kleine Ziele:

1. RO : Meine Priest wird High Priest und es ist mir scheiß egal wie oft Scott mir unter den Händen weg stirbt und wie oft er mich dafür anflamet, ich bring den Arsch auf 99 und somit meine Priest auf 99. Nebenbei werde ich so oft es geht mit meinen Mädels sharen so das ich das Ziel erreich. Es stimmt das mein Lappie weniger Laggs bei Ro verursacht aber ich hab immer noch genung-.- Aber ich krieg das hin und wenn eine gewisse Person meint das der Einfluss einer anderen Person mir schadet vergisss es du machst mir kein schlechtes Gewissen !!

2.RL:

a) Mich um Ea, Mako und Kissy kümmern

b) Neuen Arbeitsplatz und neue Wohnung

c) Mir das gönnen was mir gut tut !

d)Ne mega Diplomarbeit hinlegen und dann umsetzten

 

So flamet mich zu, ist mir egal, warum ? Weil ich eins gemerkt habe nur die kommen durch und weiter die sich verbeissen können und nie aufgeben

 


Du bist nicht Opfer deiner Welt, sondern ihr Schöpfer!
25.8.06 09:19


Himmel hoch jauchzend zu Tode betrübt

Tja was soll ich sagen -.- In der Liebe nichts neues ....
Es macht mich wahnsinnig, grad zur Zeit bräuchte ich viele Kuscheleinheiten und Zuwendung und kann sie mir nicht holen ....

Gnarf ich will geliebt werden ich brauch das soooooo dringend. Nicht nur das mir fehlt es auch zu lieben . Einen Menschen ganz und gar zu lieben. Ihn in den Arm zu nehmen zu trösten wenn er traurig ist und mit ihm zu lachen wenn er glücklich ist. Ich will gehalten werden studenlang kuscheln oder selbst halten und kraulen. Ich will mit ihm auf demSofa liegen mir nen Flm mit ihm rein ziehn und an seinem warmen, atmenden Körper liegen und seinem Atem lauschen, während er mir erzählt wie toll er den Film findet oder was er tagsüber gemacht hat. Gerade das fehlt mir - diese zuhören und gehört werden. Die Zuneigung dieses Beisamen sein ach gnarf ich weiß auch nciht es ist echt schlimm mit mir.

Vorallem weil ich mich aufdränge. Das Gefühl das ich zuviel auf einmal will und mich damit nur ins unglück stürze ... Ach was weiß ich schon-.-

Kann es sein das es mir nicht gut tut einsam zu sein ? Ich hab doch solche Angst vor dem allein sein und ich weiß was mir gut tun würde...

Naja vielleicht gibt es noch einen kleinen Lichtschimmer aber davon erzähl ich euch erst wenn das wirklich was wird ;-)
29.8.06 00:30


© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Marco Köppling. Host by myblog