Night - Free Template by www.temblo.com
Briefe

Naja nach langer Blog Pause (hi, 200 Überstunden auf der Arbeit bis Ende Monat -.- sch** WM) *hust staub weg wedel und Spinnen verscheuch* meld ich mich zurück !!

So erstmal Thema Liebe, mein Persönliche Leid Thema -.-.
Wie is der Stand der Dinge hmmmmmmmmm

Ich würde mal sagen Ronny und ich versteh uns wieder immer mehr o.O und Big hat mir an den Kopf geknallt das wir nicht richtig miteinander reden.

Hallo ist das ein Wunder so wie dieser Mann sich verschließt ... gut es gab ein paar wenig Moment wo er sich mal mir anvertraut hat aber die waren wie Tropfen auf einen heißen Stein. Sobald der Moment da war, war er auch wieder verschwunden. Ich komm nicht an ihn ran -.- Der Himmel alleine weiß das ich ja schon gar nicht mehr versuch zu sowas wie einer Beziehung oder was in der Richtung zu überreden . Eigentlich ist es das Gegenteil ich will ihm einfach eine gute Freundin sein die Ihm zu hört mit ihm lacht,weint oder streitet also so wie ich mit all meinen Freunden um gehe.

Ich sag ihm seit Ewigkeiten er soll mal einen Schritt langsamer gehen und mehr auf sich achten aber nein, man(n) hört ja nicht auf mich.

Ok,ok ich gebs ja zu es nagt auch an meinem Ego das er meine Freundschaft nicht will <-- das hört sich so becknackt an
-.-

Vor nicht all zu langer Zeit haben wir uns gesehn und er meinte er will mir nicht weh tun, das ich nicht lache mit diesen Aktionen tut er es noch mehr. Ist es so schwer zu verstehn das ich ihn einfach nur ein wenig bei Seite stehn will. Ich weiß nicht viel (im Grunde gar nichts) über seine Denkweise. Eins weiß ich aber das er so nicht weiter machen kann zumindest nicht ohne unterstützung.

Ich sag mal so "Junge such dir jemanden den du dich anvertraust !" alles in sich rein zu fressen und der Starke zu sein macht dich mit der Zeit kaputt (warum mach ich mir eigentlich Sorgen um dich -.- ) auch wenns nicht jetzt ist irgendwann wirst du mit der Art an gewisse Grenzen stoßen die dich nieder rammen werden !!!!!

Er will seine Familie unterstützen (ist ja Lobenswert) aber er kann nicht alle Last alleine tragen.


So genug von ihm und mir und das Chaos drum herum ( auch wenn es eine Innere Befriediegung ist, wenn ich seh wie er mir manchmal Blicke zu wirft *gg*)
27.6.06 18:38
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
© 2007 Free Template by www.temblo.com. All rights reserved.
Design by Marco Köppling. Host by myblog